Kundenmeinungen

Kundenmeinungen zur Detektei Simon.

Rainer T. schrieb:

Ich bin in Köln Geschäftsführer eines Einzelhandelsgeschäfts im Segment Damenbekleidung. Bei Inventuren ergab sich über 2 Jahre hinweg ein untypisch hohes Inventurminus im Vergleich zu anderen Filialen.

Deshalb beschloss ich gemeinsam mit den Bereichsleitern unseres Unternehmens, der Sache auf den Grund zu gehen. Wir engagierten auf Empfehlung die Detektei Simon. Bereits fünf Tage später lagen die Ermittlungsergebnisse vor: Zwei langjährige Mitarbeiter unseres Unternehmens, für die ich meine Hand ins Feuer gelegt hätte, hatten Waren "abgezweigt" und auf eigene Rechnung verkauft. Durch den gerichtsfesten Nachweis der Tat war eine fristlose Kündigung möglich. Die Mitarbeiter wurden zur Erstattung der Ermittlungskosten verurteilt.

 

Ottmar M. schrieb:

Meine Frau und ich haben voriges Jahr ein kleines Häuschen im Norden von Köln geerbt. Da wir aber schon ein Haus bewohnen, wollten wir das Erbstück vermieten und beauftragten einen Makler mit der Suche nach potentiellen Mietern. Nach über 14 Hausbesichtigungen kamen 2 Familien in die engere Auswahl. Natürlich waren meine "bessere Hälfte" und ich uns uneinig darüber, wen wir als Mieter nehmen wollen.

Im Gespräch mit Freunden wurde uns empfohlen, die Kandidaten zu überprüfen. Die Familie, zu der uns der Makler geraten hatte, erwies sich als Kuckucksei: Die Detektei Simon hatte nach unserer Anfrage schnell herausgefunden, dass wir fast einem sogenannten Mietnomaden auf den Leim gegangen wären. Die von Herrn Simon berechneten Kosten waren in der Relation zum Schaden, den ein Mietschuldner verursacht, sehr überschaubar.

  • Geprüfte Qualität

Empfehlen Sie uns weiter!

Hinweis: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.